Lost in Salvation

Informatie
Die Band Lost in Salvation ist eine Melodic Metalband aus Coburg, die Anfang 2017 ins Leben gerufen wurde. Musikalische Einflüsse der Gruppe sind Beispielsweise Unleash the Archers, Children of Bodom und Avenged Sevenfold. Generell lässt sich die Musik schwer einem bestimmten Genre zuordnen, da viele verschiedene musikalische Einflüsse zusammen kommen.

Die Gründungsmitglieder Jako Carl (Drums) und Daniel Krauß (Growls/Clean Vocals) spielten bereits in der Band Alphawolf zusammen und beschlossen nach deren Auflösung weiter zusammen Musik zu machen. Nach langer Suche fanden sie Daniel Knauer (Leadgitarre), Andreas Schirmer (Rhythmusgitarre) und Max Benner (Bassgitarre). Daniel Knauer sammelte bereits Banderfahrung bei Excess Pressure und zusammen mit Andreas und Max bei der Melodic Death Metal Band Downfall. Katharina Kloth (Vocals) machte in einer Karaoke Bar durch ihre bezaubernde Stimme auf sich aufmerksam und vervollständigte dadurch die Besetzung.


Die Mitglieder harmonierten sehr schnell miteinander und erarbeiteten innerhalb eines halben Jahres das komplette Line-up für die kommenden Auftritte. Das Summerblast Festival wird das erste Livekonzert der brandneuen Band und sie können es kaum erwarten mit den Zuschauern zu rocken.
Show more
Heavy metal
Melodic death metal
Evenementen (0)