Waiting in Vain

Informatie
*****************************************************************************************
deutsch
*****************************************************************************************
Im Sommer 2003 gründeten Tim Köhler (E-Drum) und Sebastian Robitzsch (Gesang) in Dresden die Rockmatic-Pop Band Waiting in Vain (WiV). Beide Musiker hatten sich schon gemeinsam seit der Schulzeit an verschiedensten Musikstilen in den Sparten Deutsch-Rock, Punk und Gothic-Rock ausprobiert. Nach diesen unterschiedlichen musikalischen Eindrücken wollten sie einen kompletten Neuanfang wagen. Da die persönlichen Vorlieben zu dieser Zeit sehr stark im elektronischen Bereich lagen, war der Wunsch einer dementsprechenden musikalischen Umsetzung nicht weit. So wurde WiV als zuerst reine Electro-Band gegründet. Da das Schreiben neuer Musik immer auch mit dem Reifeprozess der eigenen Persönlichkeit einher geht, war der Wunsch nach einem härteren und vor allem abwechslungsreicheren Sound nicht weit. So vervollständigt seit 2006 Johannes Heinelt nach einigen personellen Umstrukturierungen als Gitarrist die Bandformation.

WiV sehen sich als Electro-Rock Band mit Gothic, Electro und Industrial-Rock Einflüssen von Bands, wie den früheren Apoptygma Berzerk, den rockigen Depeche Mode oder dem Sound von jüngeren Terminal Choice Veröffentlichungen, ohne jedoch nur als Plagiat großer Bands abgestempelt werden zu wollen. Somit versuchen WiV in der Masse neuer Musik und Bands nicht unterzugehen, weshalb sie getreu dem Motto „Qualität statt Quantität“ ihrem künstlerischen Drang nachgehen und mit ausgereiften und vielschichtigen Songs zu überzeugen wissen. Ihre Musik bezeichnen sie deshalb auch mit dem selbstauferlegten Genrenamen Rockmatic-Pop.

WiV verstehen sich als Band, die im Studio sowie auch live überzeugen wollen und sich mit einer abgestimmten Kombination aus tanzbaren Electro-Arragements, fetten Gitarrensounds und eingängigen Melodien in die Herzen Musikbegeisterter spielen will.

*****************************************************************************************
english
*****************************************************************************************
n/a at the moment.
Show more
Punk rock
Evenementen (0)